ASV Tuttlingen - Karate
Abteilung:

Karate

Über uns

In der 1975 gegründeten Karateabteilung der ASV Tuttlingen wird traditionelles Shotokan-Karate gelehrt, wie es von Gishin Funakoshi in Okinawa und in Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde - der Weg (Do) der leeren (Kara) Hand (Te) => Karate-Do.

Weniger als Selbstverteidigung oder Wettkampf - mehr als Weg zu körperlicher Fitness und Kontrolle steht traditionelles Karate nicht für Kampfsport sondern für Kampfkunst im eigentlichen Sinne des Wortes. Als fernöstliche Kunst erscheint dem Neuling vieles fremdartig und seltsam - je mehr er jedoch bereit ist, sich darauf einzulassen, desto mehr gibt ihm das Karate wieder zurück.

Als Verein im Deutschen JKA-Karatebund (DJKB), des deutschen Verbandes der Japan Karate Association (JKA), folgen wir in Ausbildung und Ausübung des Karate-Do der Lehrmeinung unseres Chief-Instructors Shihan Hideo Ochi.

Wir sind auch auf Facebook  und Instagram 


Corona-Situation (Update vom 28.06.2021)

Liebe Karatekas,

es gibt sehr gute Nachrichten: Ab 29.06. ist das reguläre Karatetraining in der Jahnturnhalle wieder möglich. Bis zum 27.07.2021 haben wir dann reguläres Training, wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.

Ich freue mich auf Euer Kommen.

Jürgen Kroll
ASV-Tuttlingen
Abteilungsleiter Karate


Kontakt

Jürgen Kroll
Abteilungsleiter, 2. Kyu
Maria Bonserio
Kassiererin, 3. Dan
Josef Yarioglu
Dojo-/Trainingsleiter, 5. Dan
Elisabeth Buhl
Jugendtrainerin, 2. Dan
Jürgen Schmid
Jugendtrainer, 2. Kyu