Sie sind hier: Ringen > Jugendsaison 2018 > KG - Baienfurt / Furtwangen - KG

KG - Baienfurt / Furtwangen - KG

KG Wurm./Tuttlingen Jugendmannschaft startet mit Niederlagen gegen Baienfurt und Furtwangen

Sa. 15.09.18:  KG Wum/Tutt. S : KG Baienfurt S  18 : 20 --  Furtwangen S I : KG Wum/Tutt. S  24 : 14

Beim Saisonauftakt in Furtwangen musste die Schülermannschaft der KG Wurmlingen/Tuttlingen sich in beiden Kämpfen des 3er Kampftages geschlagen geben. Da Endrit Mustafa und Anrija Ivanovic in der Aktiven Mannschaft eingesetzt wurden, musste man schon vorneweg auf diese beiden Ringer verzichten, was sich natürlich bemerkbar machte. Trotzdem hätte es mit etwas Glück in beiden Kämpfen zu Siegen reichen können.

Vor allem durch das Fehlen von Endrit Mustafa war man gezwungen gleich in 2 Gewichtsklassen aufzurücken. Im ersten Kampf gegen Baienfurt ging die Rechnung fasst auf. Nach dem Aron Wucherer (31kg), Tiziano Gallace (66kg) durch Schultersiege und Kordian Galia (75kg) kampflos die vollen Punkte einfahren konnten, gelang es Gentrit Mustafa eine Klasse höher (48kg) durch einen Punktsieg und Luca Ilardo ebenfalls eine Klasse höher (57kg) durch einen Schultersieg die Mannschaft vor dem letzten Kampf mit 18:16 Punkten in Führung zu bringen. Im letzten Kampf kam es auf Leon Henle bis 42kg an, um den Sack noch vollends zuzumachen. Gegen Mendjan Kadrjaj kämpfte er beherzt und mit einer guten Einstellung. Fasst über den ganzen Kampf hinweg kontrollierte er das Geschehen und führte bis 15 Sekunden vor Schluss mit 7:5 Punkten. Bei einer Aktion am Mattenrand ließ er sich vom Gegner durch einen Hüftschwung überraschen und verlor den schon sicher geglaubten Sieg dann doch noch und sogar entscheidend auf Schulter, so dass es leider auch nicht zum unentschieden reichen sollte. 

Etwas moralisch geknickt ging man dann den zweiten Kampf gegen Furtwangen an. Der Kampfverlauf schien sich fasst zu wiederholen. Nach einem Schultersieg von Aron Wucherer und kampflosen Siegen von Tiziano Gallace und Fabian Galia, hätten die aufgerückten Gentrit Mustafa und Luca Ilardo wieder Siege einfahren müssen, um einen Mannschaftssieg möglich zu machen. Gentrit Mustafa legte auch gleich los wie die Feuerwehr und hatte seinen Gegner nach einer Doppelaktion auch schon fast auf den Schultern, konnte ihn aber nicht fixieren. Danach machte sich der körperliche Unterschied dann doch bemerkbar und er verlor dann entscheidend auf Schulter gegen Enes Vehapi. Luca Ilardo musste gegen den Bruder von Enes, Hadis Vehapi antreten, der Ihm körperlich doch zu arg überlegen war und er verlor ebenfalls entscheidend. Leon Henle konnte dieses Mal im letzten Kampf einen sicheren Punktsieg gegen Finja Fischer erzielen, doch die Niederlage der Mannschaft stand zu diesem Zeitpunkt leider schon fest.  Pia Wucherer, Maxim Fink, Moritz Rener und Thimo Seeburger stellten sich tapfer Ihren Gegnern, mussten sich aber leider allesamt Ihren Gegnern die teilweise 2-3 Jahre älter waren, geschlagen geben. Doch ohne Sie wäre ein Mannschaftskampf nicht möglich gewesen.

Sa. 15.09.18 KG Wum/Tutt. S : KG Baienfurt S  18 : 20

25F: Pia Wucherer - Robert  Flat 0:4 SS (0:2)

28G: Maxim Fink - Maxim Hafner 0:4 SS (0:4)

31F: Aaron Wucherer - Emma Bohmeier 4:0 SS (3:7)

34G: Moritz Renner - Paul Bohmeier 0:4 TÜ (0:15)

38F: Thimo Seeburger - William Lehn 0:4 SS (0:6)

42G: Leon Henle - Mendijan Kadrijaj 0:4 SS (7:9)

48F: Gentrit Mustafa - Danny Mayr 2:0 PS (8:4)

57G: Luca Ilardo - Collin Buchkamer 4:0 SS (4:0)

66F: Tiziano Gallace - Maxim Buchkamer 4:0 SS (6:0)

75G: Kordian Krzysztof Galia -   4:0 KL (0:0)

Sa. 15.09.18 Furtwangen S I : KG Wum/Tutt. S  24 : 14

25F: Ferdinand Sahin - Pia Wucherer 4:0 SS (2:0)

28G: Raphael Gliese - Maxim Fink 4:0 SS (4:0)

31F: Levent Ay - Aaron Wucherer 0:4 SS (2:8)

34G: Ayla Sahin - Moritz Renner 4:0 SS (4:0)

38F: Nisa Keskin - Thimo Seeburger 4:0 SS (2:2)

42G: Finja Fischer - Leon Henle 0:2 PS (2:6)

48F: Enes Vehapi - Gentrit Mustafa 4:0 SS (2:6)

57G: Hadis Vehapi - Luca Ilardo 4:0 SS (8:0)

66F:   - Tiziano Gallace 0:4 KL (0:0)

75G:   - Fabian Krzysztof Galia 0:4 KL (0:0)